Aktuelles - Freiwillige Feuerwehr Ellern

Direkt zum Seiteninhalt
Aktuelles
Hier findest du Aktuelle News und Einsattzkurzberichte der Feuerwehr Ellern
Home Vatertag
Da das diesjährige Vatertags Fest regelkonform in den eigenen Wänden stattfinden musste, verteilte der Förderverein "Vatertags Notfallpäckchen" an die Mitgliederinnen und Mitglieder.
So wurden entsprechend Piccolos und Stubbis mit einem kleinen Snack vor die jeweiligen Haustüren gestellt, um en Home Vatertag mit einem Gruß zu verschönern.
Wir freuen uns auf ein gesundes und unbeschwertes Wiedersehen am Vatertags Fest 2022. Bleibt gesund!

Vatertag 2021
Liebe Elljer Bürgerinnen und Bürger,
liebe Gäste,
leider muss auch in diesem Jahr unser traditionelles Vatertagsfest aufgrund der Coronabestimmungen ausfallen.
Wir freuen uns auf nächstes Jahr!
#wirbleibenzuhause #stayhome.

Einsatz 09.04.2021 - 8:29 Uhr
+B2 Kaminbrand in Ellern+
Ein Kaminbrand, der auf der Anfahrt schon durch eine größere Rauchwolke gesichtet werden konnte, führte zur Alarmierung der Feuerwehren Ellern, Freiwillige Feuerwehr Argenthal und Rheinböllen.
Die Feuerwehr Rheinböllen übernahmen mit einem Trupp das Ausräumen und Kontrollieren der Kaminöffnung im Erdgeschoss, während die Feuerwehr Ellern den Kamin im Bereich des Dachgeschosses kehrte und den Brandschutz sicherstellte. Eine weitere Ausbreitung wurde damit verhindert.
Relevante Bereiche wurden abschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzstelle an den vor Ort eingetroffenen Bezirksschornsteinfegermeister übergeben.
Jahresausflug 2021
+++Jahresausflug 2021+++
Leider ist der bereits verschobene Bundesfeuerwehrtag nun auch für das Jahr 2021, aus bekannten Günden, abgesagt worden und auf 2022 verlegt worden.
Daher findet der geplante Ausflug 2021 in diesem Rahmen nicht statt.
Wir bemühen uns um eine neue Reservierung und Planung für 2022.
Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute und wir werden zeitnah informieren, wenn es etwas Neues zu berichten gibt.
Einsatz 12.03.2021 - 23:36 Uhr
+B3 Gebäudebrand Waldsiedlung Rheinböllen+
Schon auf der Anfahrt war am späten Freitagabend von weitem heller Feuerschein aus der Waldsiedlung in Rheinböllen zu sehen. Ein Holzhaus stand bereits in großem Ausmaß in Flammen.
Die Besitzerin konnte sich und ihren Hund, nachdem sie von diesem und einem Rauchmelder gewarnt wurde, retten und blieb unverletzt. Sie hatte selbst den Notruf gewählt.
Mit Unterstützung der Feuerwehren aus Ellern, Freiwillige Feuerwehr Argenthal, Mörschbach und Simmern (Drehleiter, Gerätewagen Atemschutz und FEZ) konnte der Brand unter Kontrolle gebracht und auf das Wohngebäude begrenzt werden. Insgesamt 12 eingesetzte Atemschutztrupps bekämpften den Brand und riegelten benachbarte Gebäude ab. Über die Drehleiter der Feuerwehr Simmern wurde das Dach geöffnet. Verbleibende Glutnester wurden unter Zuhilfenahme von Wärmebildkameras ausfindig gemacht und abgelöscht. Nach etwa 3 Stunden war der Einsatz vor Ort beendet.
Förderverein der
Freiwilligen Feuerwehr Ellern e.V.

Im Wiesengrund
55497 Ellern




Zurück zum Seiteninhalt